ECHL NEWS

REGELN

TEAMS

HALL OF FAME

NHL

AHL

DEL

FORUM

CHL

WM 2020

+++CINCINNATI @ ORLANDO 2:4+ORLANDO @ CINCINNATI 5:2+CINCINNATI @ FORT WAYNE 1:6+STINGRAYS GEWINNEN BACK TO BACK GEGEN CYCLONES 5:0 UND 7:4+GROWLERS GEWINNEN ERÖFFNUNGSSPIEL GEGEN CYCLONES MIT 4:3+SAISONSTART DER ECHL SAISON 2020 AM 01.APRIL 2020+++

SAISON 2020


Nach dem ersten Wochenende in der ECHL Saison 2020 stehen die Cincinnati Cyclones bereits mächtig unter Druck. Das Team aus Ohio unterlag im Season Opener zu Hause im heimischen Heritage Bank Center vor knapp 13.000 Zuschauern de Gästen aus dem hohen Neufundland knapp mit 3:4.


Im anschliessenden back to back Vergleich mit den South Carolina Stingrays mussten sich die Cyclones sowohl in North Charleston als auch im heimischen Cincinnati geschlagen geben. In einer ausgeglichenen Partie vermochten es die Cyclones nicht ihre Chancen zu verwerten und unterlagen am Ende glatt mit 0:5 auf heimischen Eis. Das anschliessende Rückspiel in North Charleston konnten die Mannen von Coach Josh zwar dem Ergebnis nach offener gestalten, mussten sich jedoch am Ende den Stechrochen mit 4:7 doch geschlagen geben. Bester Mann auf dem Eis in diesem Spiel war Tim Harrison von den Stingrays welcher zweimal selbst die Scheibe an Houser vorbeilegen konnte und einmal für Cherniwchan auflegte.


Auch im bisher vierten Spiel der Saison verliessen die Cyclones als Verlierer das Eis. In Indiana musste sich das Team von Coach Josh dem Traditionsteam aus Fort Wayne mit 1:6 geschlagen geben: Die Komets nahmen dabei den Kasten von Houser mehr oder weniger unter Dauerbeschuss und fuhren am Ende einen relativ ungefährdeten 6:1 Heimsieg im ersten Saisonspiel  im Allen County War Memorial Coliseum ein. Man of the Match war der 2017 an Nummer 138 durch die Los Angeles Kings gedraftete Drake Rymsha mit drei Toren für die Komets.


Nach dem 1:6 in Indiana belegen die Cyclones aktuell den letzten Tabellenplatz. Coach Josh dazu:


„ Sicher ist der Start mehr als suboptimal für unser Team verlaufen, aber gerade beim 4:7 gegen die Stingrays haben wir gezeigt, dass der Kampf stimmt und wir nicht aufgeben. Wir haben jetzt noch acht Spiele vor uns und ich bin optimistisch, dass wir die Wende noch hinbekommen in dieser kurzen Saison.“


Neuer und erster Tabellenführer nach dem ersten Wochenende der ECHL 2020 sind die South Carolina Stingrays.

© 2019 - 2020 World of Hockey (ECHL) letzte Aktualisierung 30.03.2020 10:39:52

Impressum | Kontakt

WAS IST DIE ECHL ?

Was Du schon immer über die ECHL wissen wolltest und solltest. Die ECHL ist nach der NHL und AHL die dritthöchste Profiliga in Nordamerika und wurde 1988 als East Coast Hockey League bestehend aus 5 Teams gegründet, unter anderem auch die Johnstown Chief, wobei Johnstown jedem bekannt sein sollte, wurde doch schließlich der Film Schlappschuss dort gedreht und das Team in Anlehnung an den Film benannt. Im weiteren Verlauf kamen 2002 und 2014 auch Teams der WHL und CHL dazu, so dass die ECHL heute aus 26 Teams besteht. Rekordsieger des Kelly Cups sind die Alaska Aces und die South Carolina Stingrays mit jeweils drei Erfolgen.

NEWS

30.März 2020

CYCLONES NACH SAISONSTART UNTER DRUCK

Ergebnisse hier posten

WE

WANT YOU

ÄLTERE NACHRICHTEN

WEITERE NACHRICHTEN









ERSTER CUP SIEGER KOMMT AUS KANADA

JACKSONVILLE HOLT 2019 DEN CUP

ROYALS SIEGEN 2018 SOUVERÄN

Auf Facebook posten
Per E-Mail senden

FORT WAYNE VS CINCINNATI…