WORLD OF HOCKEY

PLAYSTATION 4 & 5 ONLINE HOCKEY LEAGUE SINCE 2010

Rapid City Rush
Orlando
South Carolina
Kansas City
Tulsa
Greenville
Jacksonville
Maine
Utah
Florida
Florida
Florida
+++Sommerpause in der ECHL+Kelly Cup Champion 2021 Wheeling Nailers+++

SOMMERPAUSE

Henry Brabham Cup Winner 2021

(Viking2677)

Sensation perfekt-Greenville im Finale !

Man kann es nicht anders sagen, als das die Sensation perfekt ist. Die Greenville Swamb Rabbits machen nach einem 3:0 gegen die South Carolina Stingrays auf heimischen Eis in ihrer ersten PlayOff Teilnahme den Finaleinzug perfekt. Damit setzen die „Hasen“ den starken Lauf welcher am Ende der Regular Season begann und sich gegen die Utah Grizzlies fortsetzte auch gegen das punktbeste Team der Saison fort. 

Nach der Schlusssirene kannte die Freude keine Grenzen, als das gesamte Team auf Ingram, den Fels in der Brandung mit einem Shutout, losstürmte.

Bei den Stingrays überwog nach dem erneuten Halbfinalaus natürlich etwas die Enttäuschung, aber Coach und Team können auf die gesamte Saison stolz sein, welche mit dem verdienten Gewinn des Henry Brabham Cup doch einen versöhnlichen Höhepunkt hatte.

Die South Carolina Stingrays haben zurückgestochen. Im heimischen North Charleston Coliseum schlugen die Stachelrochen vor voller Kulisse zurück und konnten das hart umkämpfte Spiel 5 am Ende mit 3:2 für sich entscheiden. Damit konnte das Team von Coach Viking2677 den ersten Matchpuck in der Serie abwehren.


Es war das erwartet umkämpfte Spiel, welches eng und hart geführt wurde und in den ersten beiden Dritteln unentschieden endete. Ulla und Klimek brachten die Stingrays jeweils in Führung, welche durch Strome und Rinaldi immer wieder ausgeglichen werden konnte. Die Entscheidung des Spieles fiel im Schlussabschnitt, als Novak das 3:2 nach Vorarbeit von Weis an Ingram vorbei unter dem Jubel der Fans einnetzte. Damit war der erste Matchpuck abgewehrt und South Caroline verkürzt die Serie auf 2:3, welche nunmehr wieder nach Greenville geht.

Das Team aus Indianapolis scheint den richtigen Treibstoff getankt zu haben. Nach der knappen Auftaktniederlage, als das Team von Coach OF-Saxon ein 3:1 noch aus der Hand gab sind in Indiana wohl die richtigen Schlüsse gezogen wurden. Ein schwere enge Serie wurde prognostiziert und dies scheint sich auch zu bewahrheiten.

In Spiel 2 dominierten zunächst die Nailers, jedoch schien der Goalie der Saison, Dan Bakalam wieder einen dieser Sahnetage erwischt zu haben und ließ so gut wie nichts zu. Auf der anderen Seite hatte Halverson zwischen den Pfosten der Nailers gefühlt wenig zu tun, musste jedoch zweimal bei sechs Schüssen hinter sich greifen. Am Ende ging Indy mit einem 2:1 als Sieger vom Eis und mit breiter Brust ins Spiel 3, welches sie am Ende mit 4:3 für sich entscheiden konnten.  Hatte man in Spiel 1 noch Probleme im defensiven Bereich, hielt man in Spiel 3 dem Druck der Nailers nach dem Führungstreffer stand und übernahm somit die Führung in der Serie.



SOMMERPAUSE IN DER ECHL BIS ENDE 2020 !

Summertime auch in der ECHL hier in der WoH. Nach der Jubiläums- und auch Rekordsaison der ECHL in der abgelaufenen Spielzeit geht die Liga in eine lange Sommerpause, die wie bereits aus den Vorjahren bekannt natürlich bis zum Jahresende dauern wird.

Rückblickend auf eine äußerst erfolgreiche abgelaufene Saison schauen wir natürlich auch entsprechend optimistisch in die 

Kelly Cup Champion  2021

(Paddy3990)

Zukunft der Saison 2021 wieder ein gutes Starterfeld in der ECHL zusammenzubekommen. Ob wir dabei wieder 12 Teams oder wie in den Jahren davor eher 8 Teams werben können wird sich zeigen. Wie die abgelaufene Saison gezeigt hat, können in der ECHL gegen Ende der Saison auch richtige Überraschungen passieren und Teams das Feld aufrollen welche zuvor nicht ganz auf dem Favoritenradar waren. Ihr seht die ECHL bietet also eine Chance, nicht nur auf guten online Sport, sondern am Ende vielleicht auch auch auf euren ersten Cup Gewinn. 

Für die kommende Saison gibt es bereits fünf Zusagen für die Liga, so dass denke ich ein guter Grundstein gelegt ist ehe die offizielle Saisonankündigung im Dezember 2020 folgt. Bis dahin habt eine gute Zeit und kommt gut durch den Sommer und Herbst !

Wheeling Nailers holen den Cup 2020

Nailers legen zu Hause deutlich vor

Glückwunsch an die Wheeling Nailers und ihren Coach Paddy3990, welcher in seinem Premierenjahr in der ECHL hier bei World of Hockey am Ende auch den „Sektkühler“ in die Höhe stemmen kann. Damit findet die ECHL einen verdienten Sieger, denn wer das letzte Spiel der Saison gewinnt hält am Ende auch verdient den Cup in die Höhe.  

Aber auch Glückwunsch an Andi und die Greenville Swamb Rabbits zu diesen tollen PlayOffs, auch wenn am Ende den Hasen etwas die Luft ausgegangen ist und es nicht ganz gereicht hat. Hut ab vor der Leistung und vielleicht gelingt der Coup ja im nächsten Jahr. Mir bleibt nur, mich bei 12 aktiven und engagierten Coaches für diese mehr als gelungene Jubiläumssaison zu bedanken natürlich mit der Hoffnung, dass es nächstes Jahr wieder so viele oder gar mehr werden.

Die Nailers scheinen zum Finale der diesjährigen Kelly Cup Finals ihre Form gefunden zu haben. In Spiel 1 und 2 des Finals 2021 wiesen die Nailers die Greenville Swamb Rabbits deutlich in ihre Schranken. 

Spiel 1 in der WesBanco Arena war eine klare Ansage des Favoriten aus West Virginia. Wie die Feuerwehr legten die Nailers los und konnten schon im ersten Drittel mit 3:0 vorlegen. Der Rest war eine gute Defense und Verwaltung des Ergebnisses. Die Rabbits bissen sich ihre Hasdenzähne an der Defense der Nailers aus und kamen kaum zu Abschlüssen, so dass Spiel 1 am Ende mit 0:4 verloren ging. Auch Spiel 2 war eine klare Angelegenheit, bei welchem die Nailers ein frühes 3:0 vorlegen und auf 5:0 ausbauen. 

Die Rabbits bissen sich auch hier die Zähne aus und müssen sich nun etwas einfallen lassen , um zu Hause den Bock umzustoßen, damit der Traum vom Finalsieg nicht schon nach vier Spielen ausgeträumt ist.

Nailers ziehen in das Kelly Cup Final ein

Die Wheeling Nailers haben es geschafft. Das Team aus West Virginia zieht mit dem 3:0 im sechsten Spiel gegen  Indy Fuel nach 2019 zum zweiten mal in das Kelly Cup Final ein.

Wie auch alle anderen Spiele dieser Serie war auch Spiel 6 wieder hart umkämpft. Wheeling mit dem nötige Fortune macht durch Winquist in der 16.Minute das 1:0 und bringt die WesBanco Arena zum Kochen. 

Als Sylvester im zweiten Drittel das 2:0 erzielt wird die Arena zu Tollhaus. Indy wie man es kennt gab sich nicht verloren und versuchte sich in das Spiel zurückzukämpfen. Als letztes Mittel zog Coach OF-Saxon Bakakla für einen sechsten Spieler vom Eis.  Doch es war Hodgson welcher in das verwahrloste Tor der Fuel zum 3:0 trage und die Fans in Extase versetzte. Für Indy geht ein starke Saison zu Ende, Wheeling greift nun nach dem Cup !

Indianapolis schafft den Rebreak

Stingrays stechen zurück

World of Hockey (ECHL) Playstation Online Liga Copyright © 2021

Nailers holen sich Spiel 7